Coaching für hochsensible Menschen































































Seit ich weiß, dass ich zur Gruppe der hochsensiblen Menschen gehöre, fühle ich mich leichter. Eine Last fiel von mir. Plötzlich konnte ich verstehen, warum sich meine Sichtweisen manchmal sehr von denen anderer Menschen unterschieden.

Da ich mich seit über 20 Jahren mit Psychologie und Kommunikation beschäftige, konnte ich vieles "mit mir selbst" klären. So, wie ich das schon mein ganzes Leben lang getan hatte. Wenn einen ein Thema interessiert, geht's bekanntlich von ganz allein!

Die Sichtweise eines hochsensiblen Menschen zu teilen ist für nicht-hochsensible Menschen sehr schwierig. So kann einem in bestimmten Situationen die beste Freundin oder der beste Freund bei allem Bemühen nicht helfen. Im Gegenteil. Wenn man spürt, dass der andere das Problem, das einen gerade umtreibt, nicht nachvollziehen kann, kann das noch mehr "runterziehen".

Hier setze ich mit meinem Telefon-Coaching für Hochsensible an. Ich möchte dir bei Problemen, Sorgen und Entscheidungen ein kompetenter Ansprechpartner sein. Dir helfen, mit deiner Hochsensibilität in Harmonie zu leben.

In meinen Coachings schaue ich weniger auf das Vergangene, als auf das, was gerade ist. Da schlägt wohl mein rheinisches Temperament durch:

Et is wie et is & et hätt noch schlimmer kumme künne.

Wenn das Ziel ist, in Harmonie mit sich selbst glücklich zu leben, gibt es immer einen Weg.

In meinen Telefon-Coachings biete ich dir alternative Verhaltensweisen an, die zu dir und deiner Situation passen. Nur so kannst du sie im Alltag abrufen. Visualisierung kann die neuen Verhaltensweisen stärken. Bei diesem Lernprozess möchte ich dich unterstützen und begleiten.

Das Coaching soll in einer für dich möglichst angenehmen Situation und Atmosphäre stattfinden. Beim Telefon-Coaching brauchst du nicht nach der Arbeit noch durch die Stadt zu fahren oder eine Nanny für deine Kinder zu organisieren. Du bist zuhause. Wenn dir danach ist, bügelst du beim Telefon-Coaching Wäsche. Oder du sitzt einfach mit einem Getränk deiner Wahl auf der Couch. Ganz, wie es für dich am stimmigsten ist!

Eine Therapie kann ich nicht ersetzen.